Leistungen
Honorar & Konditionen

In der nebenstehenden Liste unserer Angebote können Sie sich über das Honorar für unsere Leistungen als Heilpraktiker*in für Psychotherapie informieren.

 

Welche Vorteile haben Sie bei privatfinanzierter Psychotherapie gegenüber Therapien, die von gesetzlichen Krankenkassen gezahlt werden?

  • Die Wartezeiten bei durch die gesetzlichen Krankenkassen gezahlten Therapien der „Richtlinienverfahren“ können bis zu mehrere Monate betragen, die bei privatfinanzierter Psychotherapie meist ganz entfällt.
  • Ein für viele Klient*innen wesentlicher Faktor bei der Entscheidung für eine privatfinanzierte Psychotherapie ist, dass die Behandlung nicht aktenkundig wird. Dadurch gibt es keine Schwierigkeiten bei einem späteren Wechsel von Krankenkassen oder beim Vertragsabschluss von Zusatz-, Berufsunfähigkeits- und Lebensversicherungen oder bei einer Verbeamtung.
  • Sie können sich die Therapeut*in und die Therapiemethoden aussuchen. Kassenärztliche Psychotherapie ist beschränkt auf die drei „Richtlinienverfahren“: tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Psychoanalyse sowie Verhaltenstherapie. Traumatherapie wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen! D.h., wenn Sie eine spezifische Traumatherapie wünschen, müssen Sie sie immer privat finanzieren. Sie können Sie aber als „besondere Belastung“ steuerlich geltend machen.
  • Bei privatfinanzierter Psychotherapie können Sie selbst über die Häufigkeit der Sitzungen und die Therapiedauer entscheiden, denn die kassenärztlichen Vorschriften über Dauer der Therapie, Anzahl der Sitzungen, die angewandten Methoden und die Berichterstattung an die Krankenkassen entfallen.
  • Ebenso entfallen natürlich die Sperrfristen wegen einer bereits abgeschlossenen Therapie oder eines Therapieabbruchs.

30 Minuten

0,- €

max. 4 Sitzungen à 50 Minuten

50,- €

max. 4 Sitzungen à 50 Minuten

50,- €

50 Minuten

65,- €

50 Minuten

65,- €

50 Minuten

65,- €

50 Minuten

50,- €

2 Therapeut*innen, 50 Min.

100,- €

90 Minuten

20,- €

90 Minuten

15,- € (zzgl. 19% Ust)

Je nach Ausschreibung

Bei einer privatfinanzierten Psychotherapie bekommen Sie eine zeitnahe, unbürokratische, individuelle und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Therapie in persönlicher Atmosphäre ohne Zeitdruck und ohne spätere Benachteiligungen.

Zahlungsmodalitäten

Sie erhalten monatlich eine Rechnung, in der alle abgerechneten Leistungen aufgeführt sind. Diese können Sie als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend machen.

Sie haben die Möglichkeit, nach jeder Sitzung in unserer Praxis mit EC-Karte zu zahlen  – so behalten Sie die Kosten im Blick – oder nach Erhalt der Rechnung den Gesamtbetrag innerhalb von 14 Tagen zu überweisen. 

Barzahlungen können wir leider nicht entgegennehmen.

Konditionen

Sollten Sie eine vereinbarte Sitzung nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte spätestens 24 Std. vor Beginn des Termins Bescheid. Die Sitzung wird Ihnen nicht berechnet. Sollten Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt absagen, müssen wir Ihnen die nicht wahrgenommene Sitzung voll berechnen.

Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt...

Hier finden Sie uns